• Simba ToysSimba Toys
  • Dickie ToysDickie Toys
  • MajoretteMajorette
  • BIGBIG
  • SmobySmoby
  •  Eichhorn Eichhorn
  • HEROSHEROS
  • NORIS-SPIELENORIS-SPIELE
  • ZochZoch
  • SchipperSchipper
  • CARSONCARSON
  • TAMIYATAMIYA
  • AquaplayAquaplay
  • Smoby Spain
Video Portal
Das HTML5 Video Element wird von Ihrem Browser nicht unterstützt. Bitte verwernden Sie einen Browser der HTML5 unterstützt oder installieren Sie das Adobe Flash Player Plugin!

Zoch - Beasty Bar

Beasty Bar

Diese Bar ist legendär. Hohe Tiere reißen sich um jeden Platz. Und kleine erst recht. Da wird gedrängelt, verpfiffen und manchmal sogar am Vordermann geknabbert – mit Klauen, Pranken und einer ganz persönlichen Duftnote.

Jeder Spieler besitzt 12 Tiere (Karten), die er in die BEASTY BAR hinein schleusen möchte. Jedes neu ausgespielte Tier stellt sich zunächst hinten an. Dann drängelt es sich, mit Hilfe einer für seine Tierart typischen Finte in Richtung Eingang. Hat sich eine Warteschlange aus fünf Tieren gebildet, erhalten stets die beiden vordersten Tiere Einlass. Gleichzeitig muss das hinterste Tier der Warteschlange seinen Platz räumen.

Beasty Bar bietet eine abwechslungsreiche und besonders gewitzte Mischung taktischer, strategischer und lustiger Elemente, eingebettet in ein besonders stimmiges Thema. Diese Tiere haben echt Charakter.

Ein bissiges Kartenspiel – nicht nur für Partylöwen!

72 Aufrufe
      (0)
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Video bewerten
Video bewerten
Bewertung abgeben
Dieses Video in deiner Seite!

Bitte kopiere den Quelltext und füge diesen zu deiner Webseite hinzu!

 
Video Portal
Zoch

Kinder lieben „Zicke Zacke Hühnerkacke“ - nicht nur wegen des K-Worts. Schließlich steht der freche Reim auch für ein fröhliches Brettspiel. Wie viele andere Autorenspiele stammt es von der Marke Zoch. Dass ihre Kreationen wie „Burg Appenzell“ oder „Niagara“ nicht nur bei großen und kleinen Spielern beliebt sind, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen. Seit 2010 gehört Zoch zu NORIS-SPIELE und damit zur SIMBA DICKIE GROUP.